Sie sind hier: Aktuelles » Bei Weihnachtsfeier Dank und Anerkennung für langjährige Mitarbeiter

Bei Weihnachtsfeier Dank und Anerkennung für langjährige Mitarbeiter

Die Ehrungen langjähriger Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Rottweil übernahm erstmals der neue Präsident Ralf Broß bei der diesjährigen Weihnachtsfeier.

Geehrt wurden sechs Jubilare. Für 10 Jahre Sven Warnack. Der Wachenleiter der Rettungswache Sulz absolvierte unlängst auch die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Für 25 Jahre wurden der stellvertretende Wachenleiter der Rettungswache Rottweil Hans-Christian Geiß, Christoph Stuckmann und Robert Hudalla geehrt.

Für 35 Jahre wurde Sigmund Schnee geehrt. Er kam 1982 als Zivildienstleistender zum DRK Rottweil. Nach seiner Ausbildung zum Rettungsassistent absolvierte er die Ausbildung zum Leitstellendisponent. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung ist er hier vor allem auch für die jüngeren Kollegen ein sehr geschätzter Ansprechpartner.

Für 35 Jahre wurde auch Dieter Gaus geehrt. 1982 begann er ebenfalls als Zivildienstleistender beim DRK Rottweil. Nach seinem Studium der Sozialen Arbeit übernahm er als Leiter der Abteilung Sozialarbeit schwerpunktmäßig die psychosoziale Betreuung und Beratung von Spätaussiedlern. Unter seiner Ägide wurden zwei Kleiderläden und vor allem der DRK-Tafelladen in Rottweil eingerichtet. Seit 2009 ist er der stellvertretende Kreisgeschäftsführer.

Für die nicht immer leichte und manchmal auch belastende Arbeit dankte Herr Broß den über 90 aus allen DRK-Bereichen anwesenden Mitarbeitern und wünschte ihnen und ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Auf dem Bild sind zu sehen von links

Uta Swoboda (Kreisgeschäftsführerin), Dieter Gaus, Hans Christian Geiß, Sven Warnack, Robert Hudalla, Ralf Broß

2. Februar 2018 07:15 Uhr Alter: 78 Tage